Gästebuch

 

Hoffentlich hatten Sie viel Freude beim Stöbern  auf unseren Teckelseiten , wir würden uns sehr über einen kleinen Eintrag in unserem Gästebuch freuen. 

Vielen Dank sagen die Trotzenburger

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 207 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 >


Harald und Petra Kramp hat am 05.12.2016 16:56:32 geschrieben :

Nebraska😳😳😒
Liebe Familie Murr,
wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei Ihnen für die Fachgerechte und  liebevolle Beratung und Übergabe unseres kleinen Welpen bedanken. Wir hatten das große Glück einen Welpen aus aus Ihrer Familienzucht "von der Trotzenburg" zu erhalten. 
Die Kleine Nebraska hört schon ganz gut auf Ihren neuen Namen Frida. Sie ist einfach ein Goldstück und so lieb. Ab und zu ,wenn wir nicht schnell genug sind pieselt sie noch in die Stube. :-😂 Die Fahrt nach Hause hat vorzüglich geklappt. Frida war so entspannt und völlig ausgeglichen. Nach dem kürzlich tragischen Verlust unseres Rüden Janko(Rauhhaarteckel Standard) wird die Kleine zwar nicht seinen Platz einnehmen können, aber da sind wir uns sicher, einen neuen Platz in unserem Herzen erobern.
Alles Gute für Ihre weitere Familienzucht und wir hoffen weiter in Kontakt zu bleiben. 
Liebe Grüße Ihre Familie Kramp
 
 

Sabine und Detlef Schafft hat am 12.10.2016 19:06:17 geschrieben :

Herzlichen Glückwunsch
Liebe Familie Murr,wir freuen uns sehr über die kleinen Racker,hoffen die Mama hat alles gut überstanden und kann sich wieder erholen.😘
 

Angela undBernd Schönrock hat am 10.10.2016 10:36:44 geschrieben :

Herzlichen Glückwunsch
Hallo, Ihr Lieben,
wir gratulieren Euch von Herzen zu Euren Neuankömmlingen  und wünschen den drei kleinen Fellnasen ein langes gesundes glückliches Leben. Wir freuen uns täglich so sehr über unsere kleine Schmusebacke Klara. Sie ist  wirklich ein kleiner Schelm und erobert im Sturm alle Herzen. Ein Leben ohne Klärchen und Sunny ist für uns undenkbar.

Ganz, ganz liebe Grüße senden Euch
Angela, Bernd, Sunny und Klara
 
 

Karl-Heinz und Susanne Züllich hat am 09.10.2016 18:48:09 geschrieben :

Ganz herzlichen Glückwunsch
Einen ganz lieben Gruß und herzlichen Glückwunsch zu eurem Nachwuchs. Mit Freude nehmen wir das zur Kenntnis. Hoffentlich sind alle wohl auf? 
Wir hoffen Sie bald kennen lernen zu dürfen.

Ganz liebe Grüße 
Karl-Heinz und  Susanne Züllich 

 
 

Inka Mammen und Jens Görg hat am 09.10.2016 16:40:39 geschrieben :

Herzlichen Glückwunsch
Ganz herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! Was für eine schöne Nachricht... Wir hoffen, dass Ihr Lenchen und die Rasselbande wohlauf sind. 
Liebe Grüße und auf ein baldiges Kennenlernen 
 

Petra Bausch hat am 15.09.2016 19:43:20 geschrieben :

Ihre Internetpräsentation
Hallo,

ich habe gerade auf Ihrer Internetseite gestöbert und möchte Ihnen ein Kompliment aussprechen, toll gemacht !!!
Natürlich ist die Rasselbande zum knuddeln süß.
Ich hole am Samstag einen Zwergrauhhaarteckel bei Herrn Tensmann, ihrem Zückterkollegen abe und freue mich schon wahnsinnig auf den kleinen Racker.
Ihnen weiterhin viel Erolg mit Ihrer Zucht und viel Freude an den liebenswerten Vierbeinern
Mit freundliche Grüßen
Petra Bausch
 

Detlef und Iris Braasch hat am 17.07.2016 13:40:15 geschrieben :

Heute feiern wir Geburtstag!
Hallo allerseits,
heute hat unsere Käthe Geburtstag, ihren 1., denn am 17.7.15 kam sie bei den lieben Murrs zur Welt und seit dem 24.9.15 ist sie unsere "Erstgeborene" - denn Ende November haben wir aus dem nächsten Wurf in Biendorf unsere Luise abgeholt, die jetzt gute 9 Monate jung ist. Unseren beiden Dackelmädels geht es richtig gut - wir haben viel Zeit für sie, so dass täglich mind. 2, meistens aber 3 und mehr Stunden Auslauf (morgens und nachmittags aufgeteilt und oft noch die nächtliche Runde ums Haus) in Wald, auf Wiesen, am Baggersee und auf unseren Wanderwegen absolviert werden - mit dem Ergebnjis, dass die 2 Mädels richtige Sportler geworden sind, vor allem Luise, die unfassbar viel rennt, gerne mal "ausbüxt", ein breites Kreuz, einen "Stiernacken" und richtig viele Muskeln bekommen hat - sie ist die Rabaukin von den Beiden, Käthe eher die feinere Dame. Beide sind immerzu zusammen, rangeln jede Menge (aber immer friedlich) und machen uns mit ihrem guten Wesen, ihrer Dackel-Frechheit und -Klugheit, ihrem vielen Spielen und Toben und ihrer Anhänglichkeit ganz viel Freude.  Gerade waren wir 2 Wochen in Vorpommern, Hinterpommern und Westpreussen bis nach Danzig - und die Mädels haben 2000 km Autotouren, Strandleben, Wald erkunden, Hotels, Städte erkunden, Restaurants besuchen usw prima mitgermacht. Also; Alles gut bei uns und Glückwunsch an Käthe zum 1. Geburtstag!
 

Carola und Gerd Spitzer hat am 01.07.2016 09:41:04 geschrieben :

Tolle Zucht!!!
Nachdem unser  Rauhhaarkaninchenteckel  (Julchen) verstorben ist, war für uns klar, ein Leben ohne einen neuen Rauhaardackel  geht gar nicht. Einmal Dackel, immer Dackel.
Wir wollten kein Tier aus Zwingerhaltung und Massenzucht, sondern einen Welpen mit Familienanbindung von Anfang an.
So haben wir nach intensiver Suche die Seite von Doreen und Henrik Murr und Ihrer Zucht entdeckt. Dies erwies sich als wahrer Glücksfall.
Der erste Kontakt war aufgenommen und nach einigen Telefonaten waren wir sicher, dass unser neues Familienmitglied aus dieser Zucht stammen sollte. Alle Hunde leben bei ihnen in der Familie und werden von beiden außergewöhnlich liebevoll betreut.Wir haben erfahren, dass die Hündin Brenda von der Trotzenburg , Mutter unserer kleinen Mathilda , mit Rufname Julchen heißt und schon war es um uns geschehen. Das musste eine Fügung sein.
Mehrmals versorgte uns Frau Murr mit aktuellen Bildern von unserer Mathilda. Über den Alltag und die Entwicklung der Welpen ist man somit immer bestens informiert. Vorbildlich !
Die kleine Prinzessin ist nun endlich bei uns und versüßt uns den Tag mit ihrem quirligen und aufgeweckten Wesen.Abschließend sei uns gestattet zu sagen, dass die Zucht von der Trotzenburg eine der führenden Deutschlands ist und wir sehr dankbar sind, Mathilda zu haben.

Herzlichen Dank an die Familie Murr und viel Erfolg weiterhin bei der Zucht dieser wunderbaren Kaninchenteckel. Lieben Grüße Carola und Gerd Spitzer
 

V. Perlitius hat am 20.06.2016 22:51:22 geschrieben :

Gen - Test Glasknochenkrankheit
Hallo,
ich bin noch relativ frisch mit der Rasse Dackel. Um ehrlich zu sein, weil ich nach einigen heftigen Erfahrungen mit zahlreichen Erbkrankheiten einfach mal über den Tellerrand hinausschauen möchte, wie andere Vereine mit dem Thema umgehen. Ich wünschte , es gäbe mehr Züchter wie Sie.... Leider ist Gesundheit allein oft kein ausreichendes Argument, um Gen - Tests oder zumindest Risikoanalysen durchführen zu lassen. Ich finde es toll, dass Sie sich dem stellen!!! Viele Grüße, vielleicht melde ich mich nochmal persönlich
 

Iris und Detlef Braasch hat am 09.06.2016 06:40:56 geschrieben :

Käthe und Luise
Hallo allerseits,
höchste Zeit, dass wir uns wieder einmal melden!
Also:
Käthe (10 Monate) ist eher die Dame, immer gerne dicht bei uns, immer gut drauf, immer lieb und völlig vernarrt in ihr Tauende und Ihren Spieldackel. Wenn Herrchen mit dem Fahrrad voraus fährt rennt sie wir irre hinterher und Frauchen hat Mühe, sie wieder einzufangen. Stöckchen ins Wasser geworfen führen inzwischen dazu, dass Käthe ins Wasser geht und schwimmt, bis sie das Teil hat! Toll!
Sie hat auch ein paar Beschwerden tapfer überstanden (Wespenstich, Magen-Darm-Virus, Verstopfung) und ist immer die "Erstgeborene"!
Luise (8 Monate) ist richtig kräftig geworden (sie hat ein richtig breites Kreuz bekommen), ist DER Wildfang, draussen, immerzu vorneweg, rennt ohne Ende, fordert Käthe zum Spielen auf und stöbert zu gerne durch den Garten, steckt die Nase in unseren Bach und versucht den Frosch zu stellen, der sich dort versteckt.
Mit den Mädels sind wir jeden Tag mindestens 2x 1,5 Std unterwegs auf Wald- und Wiesenwegen und an unserem Badesee, auch deshalb sind sie echte Sportler geworden.
Beide spielen jeden Tag viel miteinander, rennen um die Wette und sind sich völlig einig, wenn sie Hunger haben - also ran ans Herrchen und allen Charme nutzen, bis er uns nachgibt...2mal täglich gibt es Essen und dazwischen mal ein Stückchen Apfel oder Banane oder eine Weintraube - hmmmh, lecker!
Die beiden Mädels sind unser Sonnenschein und machen uns jeden Tag ganz viel Freude!
Liebe Grüsse an alle Dackelfreunde und an die Familie Murr!
Iris und Detlef Braasch
 
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 >

Nach oben